Sehenswertes in Bad Birnbach

Bad Birnbach bildet zusammen mit Bad Griesbach und Bad Füssing das bayerische Bäderdreieck und ist Teil des Bayerischen Golf- & Thermenlands. Nachdem hier im Jahr 1973 Thermalwasser gefunden worden war, erhielt die Marktgemeinde im Jahr 1987 das Prädikat „Bad“.

Entdecken Sie bad BirnbachBad Birnbach kann auf eine lange Geschichte  zurückblicken. Im Jahr 812 erstmals urkundlich erwähnt, war Birnbach im Mittelalter Adelssitz und ab dem 14. Jahrhundert herzogliches Amt. Nach der Zerstörung im Bayerischen Erbfolgekrieg wurde Bad Birnbach Anfang des 16. Jahrhunderts wieder aufgebaut. Aus dieser Zeit stammt auch der heutige Ortskern. Markantes Wahrzeichen Bad Birnbachs ist die spätgotische Pfarrkirche Maria Himmelfahrt aus dem Jahr 1483 mit ihrem 1828 erbauten Turm.

Raum für Erholung

Im Tal der Rott inmitten einer italienisch anmutenden Landschaft gelegen, ist Bad Birnbach mit seiner unmittelbaren Umgebung ein Paradies für Wanderer und Radfahrer. 46 Wanderwege, zum großen Teil als Rundwege angelegt, erschließen die Bad Birnbacher Umgebung entlang der Rott und durch die Wälder des Rottaler Hügellandes.

Wer etwas sportlicher zu Fuß unterwegs sein will, kann den nach aktuellen sportwissenschaftlichen Erkenntnissen angelegten Nordic-Walking-Parcours des Bad Birnbacher Laufparks nutzen. Sieben Teilstrecken zwischen 1,6 und 11,9 Kilometern Länge lassen sich einzeln oder in beliebiger Kombination ablaufen. Auf den insgesamt 51 Kilometern des Parcours finden sich Stationen für Dehn- und Kraftübungen sowie eine Intervallstrecke.

Radler können entspannt durch die Talebene rollen, aber auch herausfordernde Touren mit Steigungen und rasanten Abfahrten unternehmen. Ein dichtes Netz gut ausgebauter Wege bietet Familien ebenso wie sportlich ambitionierten Fahrern Ent­fal­tungs­mög­lich­kei­ten in großer Auswahl.

Ihren treuesten Freund müssen Sie nicht zu Hause lassen: Bad Birnbach ist ein hundefreundlicher Urlaubsort. Auch im Vitalhotel können Sie problemlos Ihren Hund mitbringen.

Feste, Brauchtum und Kultur

In Bad Birnbach gibt es immer etwas zu feiern: Bräunlfest, Trabrennen im nahe gelegenen Pfarrkirchen, Erntedank, Habergoaßtreiben, Rauhnacht  und Christkindlmarkt – für Abwechslung ist das ganze Jahr hindurch gesorgt. Auch das kulturelle Angebot kann sich mit Konzerten, Festivals, Theateraufführungen und Kabarettabenden sehen lassen. So kommen Klassikfreunde ebenso auf ihre Kosten wie Pop-Fans.

Zur Website von Bad Birnbach »